HGM Forum

Hardcore, Speedcore, Gabber, Hardstyle, Terror, Nature One, Tomorrowland, Qlimax, Sets, Mixe, Livesets, Decibel, Defqon1, Feiern,Bilder, House, Techno, Trance, Events


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Loveparade 2010 Tragödie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Loveparade 2010 Tragödie am So Jul 25 2010, 19:44

Michi

avatar
HGM Team
HGM Team
Es sollte die größte Party der Welt werden, doch die Loveparade 2010 endete in einer Katastrophe.

19 Tote
340 Verletzte

Bilder im Tunnel und auf der Rampe zum Gelände die nie vergessen werden

Die Karl-Lehr-Straße ist eine Straße mit mehreren Tunneln. Genau zwischen zwei Tunneln befindet sich die Rampe, über die die Besucher auf das über der Straße gelegene Loveparade-Gelände herauf geleitet werden sollten - ein kleines Nadelöhr, auf das die Partygänger von zwei Seiten hindrängen.

In den Tunnel geht am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr schon seit einer Stunde nichts mehr, ebenso auf der Rampe, vor der aus es für die Besucher ebenfalls nicht mehr weitergeht: Der Zugang auf das Loveparade-Gelände ist versperrt. Nur eine gut fünf Meter hohe Mauer trennt die Partygänger vom höher gelegenen Gelände.

Um kurz nach 17 Uhr versuchen Menschen, die Mauer hochzuklettern: Über eine schmale Steintreppe, eine Leiter, eine Plakatwand. Sie können sich nicht mehr halten und stürzen in die Menge. Die Menschen, die hier dicht gedrängt stehen, sind völlig hilflos, weil sie nicht nicht bewegen können. Panik bricht aus, auch im Tunnel, wo zuvor schon einige Wartende kollabiert waren. Wie genau die 19 Todesopfer gestorben gestorben sind, ist noch unklar. Offenbar kamen die meisten durch den Sturz ums Leben. Im Tunnel selbst gab es keine Toten, alle Leichen wurden auf der Rampe gefunden.




Anmerkung:

Mir läuft es eiskalt über den Rücken, wenn ich das sehe...
Es ist .......ohne Worte

Bestürzt und erschüttert



http://hardcore-gemeinde.de/

2 Re: Loveparade 2010 Tragödie am So Jul 25 2010, 22:51

DJaneSkyeyes

avatar
HGM VIP
HGM VIP
Ja da kann ich mich nur anschließen.... Da fehlen einem echt die Worte...
Man kann nur den Veranstaltern die schuld zuweisen....Wenn man mal logisch nachgedacht hätte u rechnen könnte,wäre es sicherlich anders verlaufen....Für über 1 Millionen Menschen nur einen Durchgang u einen abgesperrten Platz für noch nit ma 500.000 Partypeoples is schon echt krass....
Ich kann echt nur sagen "OHNE WORTE" ....
sry mehr fällt mir echt nit dazu ein..einfach krank sowas...

http://djaneskyeyes.de.tl

3 Loveparade 2010 Tragödie am Mo Jul 26 2010, 09:51

marie

avatar
HGM VIP
HGM VIP
Also ich schliesse mich an: Ja es ist unvorstellbar und eine riesige Tragödie.
Es ist furchtbar und schlimm, dass etwas schönes so endet.
Ok, die Organisation hat bestimmt fehlgeschlagen, aber da es so offensichtlich war, oder logisch, wie es DJane sagt, dass die Sicherheitsmassnahmen nicht ok waren, dann verstehe ich nicht warum Leute hingegangen sind, obwohl sie wussten es ist gefährlich. Sorry, aber da bin ich aber wahrscheinlich zu logisch. Wenn ich eine solche Gefaht selbst erkennen und einschätzen kann, dann habe ich aber auch genug Verstand und sage, ich lass die Finger davon...
Das soll in nichts die Schuld der Organisation mildern (verringern). Sie müssen sich davor verantworten (ähm, sagt man das?).

Was ich aber total doof finde, ist zu lesen, dass man deswegen das Ende der Loveparade beschliesst. In den vorrigen Jahren ging es ja ok...
Also ich bin echt keine fan dieser Events oder wie immer ihr es nennt (das wisst ihr vielleicht), ok es ist eine Tragödie, aber deswegen sagen nie mehr???!!!
Nach einem Flugzeugabsturz, oder einen Zugunglück, oder, oder, sagt man auch nicht es werden keine Flugzeuge mehr fliegen, keine Züge mehr fahren...na also!

Meine Gedanken gehen an all die, die Freunde oder Familie dort hatten, und insbesonders die der Opfer.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten