HGM Forum

Hardcore, Speedcore, Gabber, Hardstyle, Terror, Nature One, Tomorrowland, Qlimax, Sets, Mixe, Livesets, Decibel, Defqon1, Feiern,Bilder, House, Techno, Trance, Events


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

"Taff"-Moderator Daniel Aminati im CocoonClub k.o geschlagen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Michi

avatar
HGM Team
HGM Team
Prosieben-Moderator Aminati in Schlägerei verwickelt



Von der Disco ins Krankenhaus: Für "Taff"-Moderator Daniel Aminati nahm die Partynacht im Frankfurter "Cocoon Club" ein unschönes Ende. Beim Verlassen der Nobel-Disco schlug ein Türsteher den TV-Star k.o.

Wie Bild.de berichtet, habe der 38-Jährige in der Nacht auf Sonntag gegen 5:20 Uhr in Begleitung seiner Freundin und weiterer Bekannter die Disco verlassen wollen. An der Garderobe jedoch sei die Gruppe in einen Streit mit dem Disco-Personal geraten. Der angebliche Auslöser: Eine nicht zurückgegebene Garderobenmarke.
Im Verlauf der Auseinandersetzung soll es zu Handgreiflichkeiten zwischen einem Türsteher und Aminati gekommen sein. Der Moderator äußerte sich dazu gegenüber Bild.de: "Ich bat ihn, mich nicht anzupacken, daraufhin schlug er zu. Freunde von mir wurden auch angegriffen. Dabei traf uns keine Schuld."
Der ehemalige Sänger der deutschen Boyband "Bed&Breakfast" sei von dem Schlag niedergestreckt worden, auf den Hinterkopf gestürzt und habe sich eine Platzwunde zugezogen. Kurz darauf seien mehrere Streifenwagen angerückt. Die Polizisten hätten dann einen Rettungswagen verständigt. Aminati sei versorgt und ins Krankenhaus gebracht worden. Nachdem die Wunde genäht wurde, habe er zur Beobachtung einen Tag auf der Station bleiben müssen. Für die "Taff"-Moderation musste Prosieben an diesem Tag Ersatz finden.
Aminati beteuerte nach dem Vorfall gegenüber Bild.de seine Unschuld und erklärte, bereits Anzeige wegen Körperverletzung gestellt zu haben. Die Polizei versucht unterdessen, den genauen Hergang des Streits aufzuklären.
Der "Cocoon Club" ist eine beliebte Großraumdisco in Frankfurt am Main. Im Jahr 2004 vom bekannten DJ Sven Väth eröffnet, ist sie für ihr futuristisches Ambiente und die regelmäßig auflegenden Top-DJs aus der Techno- und House-Szene bekannt.

Quelle

http://hardcore-gemeinde.de/

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten